Kreisverband sagt Hallenturniere ab

Aue/Schwarzenberg.

Im kommenden Winter gibt es keinen Budenzauber: Der Kreisverband Fußball Erzgebirge hat alle Turniere im Zuge des Hallencups abgesagt. Grund seien die Corona-Auflagen, die in der kalten Jahreszeit und in geschlossenen Räumen schärfer sind als jetzt schon. "Es ist keinem der gastgebenden Vereine zuzumuten, die notwendigen Bedingungen zu schaffen, zumal vieles sehr unsicher ist", sagt Thomas Roscher, Vorsitzender des Spielausschusses. Es sei schlichtweg nicht absehbar, wie sich die Lage in den kommenden Wochen entwickelt. Diese Regelung gelte sowohl für die Turniere der Männer als auch für die der Frauen und Junioren. (frgu)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.