Laufsport -

Breitenbrunn.

Über Stock, Stein und schmale Wurzelpfade geht es am Sonnabend für die Läufer beim Sachsentrail auf dem Rabenberg in Breitenbrunn. 1500 Startplätze sind verfügbar, rund 100 noch frei. Wer die Herausforderung sucht, sollte sich zügig entscheiden. Erneut stehen verschiedene Etappen auf dem Programm. Zum Teil führen sie über Pfade des Trailcenters Rabenberg. Der Ultra-Run ist das Maß der Dinge für geübte Läufer. Weil es über 70 Kilometer geht, fällt der Startschuss bereits 7 Uhr. Zu bewältigen sind dabei 1800 Höhenmeter. Die kürzeren Distanzen sind für später angesetzt. Alles Weitere ist im Internet zu finden. (klin)www.sachsentrail.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...