Laufsport - Eibenstocker stellt sich Ultra-Trail

Eibenstock.

Beim Eiger-Ultra-Trail in der Schweiz ist Michael Pawlowsky von der Laufsportabteilung des ESV 90 Eibenstock am Sonnabend unterwegs. Dabei geht es über 51 Kilometer und 3100 Höhenmeter durch das Gelände. Nur acht Kilometer der Gesamtstrecke absolvieren die Laufsportler auf Asphalt. Der höchste Punkt der Route befindet sich auf dem Faulhorn in 2680 Metern Höhe. Es sind für diesen Trail nur 800 Läufer zugelassen. Sie kommen aus ganz Europa und aus Übersee. Der Veranstalter wirbt für das Rennen mit einem vielsagenden Slogan. "Härter als die Nordwand solo" lautet er. Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen. (paw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...