Lauterer Erfolge glänzen silberfarben

Lauter-Bernsbach.

Für den Lauterer Marcus Goral, der im Rallye-Slalom-Cup einen Nissan Micra eingesetzt hat, endete die Saison nach vier Läufen auf dem 7. Gesamtrang in der kleinen Serientourenwagenklasse 1A. Niels Albert, der ebenfalls aus der Vogelbeerstadt kommt und gleichermaßen einen Nissan Micra steuerte, wurde zunächst Sechster. Damit war für ihn das Ende der Fahnenstange aber noch nicht erreicht. Bei den großen Serientourenwagen in der Klasse 1C startete er mit einem Subaru und sicherte sich Edelmetall in Form von Silber. Auch Goral konnte sich in der Spezialtourenwagenklasse 2B steigern, indem er im VW Scirocco Fünfter wurde. Reinhard Weidauer aus Lauter holte in der Klasse 2B im Hyundai das zweite Silber ins Erzgebirge. (sfrl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...