Leichtathletik - Elektronikerinnen in guter Verfassung

Gornsdorf.

Julia Förster vom TSV Elektronik Gornsdorf hat bei den U-20-Landesmeisterschaften in Dresden einen kompletten Medaillensatz gewonnen. Im Speerwerfen hatte sie mit 37,01 Metern die Nase vorn, im Diskus holte sie mit 33,68 Metern Silber, im Kugelstoßen mit 9,76 Metern Bronze. Ihre Vereinskameradin Sarah Hofmann durfte mit Gold im Weitsprung (5,18 Meter) und Bronze für ihre 16,88 Sekunden im 100-Meter-Hürdenlauf die Heimreise antreten. Bei den in Mittweida ausgetragenen Mitteldeutschen Meisterschaften der U-16-Jährigen gewann Svenja Koban erwartungsgemäß im Hochsprung mit 1,66 Metern und bestätigte ihre gute Form vor den Deutschen Meisterschaften am Wochenende in Bremen. (mh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...