Leichtathletik - Gornsdorfer hoffen auf weite Würfe

Gornsdorf.

Die Leichtathleten des TSV Elektronik Gornsdorf sind morgen mit 15 Sportlern von der Altersklasse U 12 bis zu den Senioren beim 18. Werfer- und Springertag des SV 1870 Großolbersdorf vertreten. "Nach der längeren Wettkampfpause kommt es vor allem darauf an, an die zuvor gezeigten Leistungen anzuknüpfen", sagt Abteilungsleiter Matthias Pohl. Den Wettkampf, der 9.30 Uhr beginnt und bis in die Nachmittagsstunden andauern wird, sieht er daher vordergründig als Standortbestimmung an. Ausgetragen werden je nach Altersklasse die Disziplinen Hoch- und Weitsprung, Kugelstoßen, Diskus- und Speerwerfen. (mh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...