Leichtathletik - Gornsdorfer im Vorlauf raus

Gornsdorf.

Bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Senioren in Erfurt ist der einzige Starter des TSV Elektronik Gornsdorf im ersten Vorlauf des Sprints über 60 Meter gescheitert. Stefan Hüller, der in der Altersklasse 65 an den Start ging, landete mit 9,47 Sekunden auf dem siebenten Platz. Insgesamt hatten deutschlandweit in dieser Altersklasse 16 Athleten die Qualifikationsnorm von 9,60 Sekunden geschafft, 15 waren angetreten. Die Goldmedaille holte sich Rudolf König vom Saalfelder LV (Thüringen) in 8,16 Sekunden mit einer überlegenen Vorstellung und 21Zehntelsekunden Vorsprung auf den Zweiten. (mh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.