Leukersdorfer starten in Weißbach

Leukersdorf.

Die Billardspieler des SV Leukersdorf starten am Samstag, 12. September, in die neue Saison. Zum Auftakt, 12 Uhr, empfangen die Erzgebirger Fortuna Weißbach, danach geht es zum KBV Dittersdorf. Die Leukersdorfer müssen sich in der kommenden Saison an kürzere Auswärtsfahrten gewöhnen. Als Tabellenvorletzter stieg der Verein nach der wegen Corona abgebrochenen Saison 2019/20 ab. Bis diese Entscheidung gefallen war, gab es jedoch eine lange Hängepartie. Grund dafür waren Diskussionen, die Regionalliga aufzustocken. "Die Mehrzahl der Vereine hat sich dann allerdings dagegen entschieden", sagt Gerd Engelmann, der Leukersdorfer Mannschaftsleiter. Die zweite Mannschaft des SV beginnt die neue Saison ebenfalls am 12. September, 13 Uhr, in Oberlungwitz. In der Kreisliga geht es schon am 5. September los. Leukersdorf III empfängt Limbach IV (13 Uhr), Adorf hat spielfrei. (mh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.