Live aus der Erzgebirgshalle: TV-Team sendet länger als sonst

Kamera läuft, Ton an, Sendung ab: Noch viel wichtiger als jemals zuvor ist in Corona-Zeiten der Draht zu den Fans - auch im Handball. Zweitligist EHV Aue setzt dabei auf eine Übertragung in Wort und Bild, derzeit sogar ausführlicher als bisher.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.