Lößnitzer Oldies verlieren deutlich

Lößnitz.

Die Kegel-Senioren des Lößnitzer SV haben ihr Bezirksligaduell bei Blau-Weiß Chemnitz II mit 6:2 (3079:2929) deutlich verloren. Bester Lößnitzer war André Lang (521), der gemeinsam mit Jürgen Lang (483) für die Punkte der Gäste sorgte. Bernsbachs Senioren haben eine Spielklasse tiefer ein wahres Feuerwerk abgebrannt. Gegen Reichenbach/Mylau gewannen sie überlegen mit neuem Mannschaftsbahnrekord (2732:2568) und insgesamt 6:1 Punkten. Herausragender Akteur war Ralf Ullmann mit neuem Einzelbahnrekord von sehr starken 613 Kegeln. (stw)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.