Marathon führt zu drei Talsperren

Eibenstock.

In großen Lettern ist steht es auf der Startseite im Internet: "Die Veranstaltung findet statt!" Gemeint ist der 25. Drei-Talsperren-Marathon am 19. September in Eibenstock. "Wir freuen uns sehr darauf", sagt Uwe Staab. Er ist nicht nur Bürgermeister der Bergstadt, sondern auch Vorsitzender des gastgebenden Marathonvereins Eibenstock. Erfreulich sei trotz aller Einschränkungen und Besonderheiten durch Corona die Resonanz seitens der Läufer. "Weil ringsherum viele Langstreckenläufe abgesagt wurden, mehren sich bei uns die Anmeldungen für die lange Distanz." Über 50 Starter seien schon jetzt für die Königsdisziplin gemeldet. "Das ist prima und die große Chance für uns, neue Teilnehmer auf Dauer für uns zu begeistern." Denn zuletzt hatten die Radfahrer den Läufern zahlenmäßig den Rang abgelaufen - für Starter beider Disziplinen stehen jeweils drei Distanzen zur Wahl. Abstand, versetzte Starts und Mundschutz nach dem Wettkampf gehören zu den Hygieneregeln. "Ich denke, wir können alles gut umsetzen, da genug Platz besteht und es eine Freiluftveranstaltung ist", so Staab. Meldungen sind noch möglich. (ane)www.drei-talsperren-marathon.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.