Meisterschaftsserie mehrfach in Region

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Ansprung.

Läufe zu Sachsens Motocross-Meisterschaft (MX) sollen demnächst viermal im Erzgebirgsraum ausgetragen werden. Rennen der höchsten Kategorie, der MX1-Masters, sind für 6. Juni in Lugau geplant. In Leubsdorf gehen am 13. Juni die Klassen 50 und 65 ccm, Youngster, MX2 und Senioren an den Start. Am 4. September kommen die 50-ccm-Piloten erneut nach Lugau, und in Ansprung soll es am 25. September in den Klassen 85ccm, Ladys, Youngster, MX2, Senioren und Hobby um Punkte gehen. Aus regionaler Sicht dürften die Titelkämpfe interessant werden. Allein in der MX1 kämpfen mit Nils Haase (Weißbach), Anthony Schröder (Schwartenberg), Michael Gutschalk (Thalheim) sowie Tom Rößner und Jan Uhlig (beide Lugau) fünf Erzgebirger um Trophäen. (sfrl)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.