Motorsport - Fans kommen bald auf ihre Kosten

Lauter-Bernsbach.

Im Umland gibt es im September wieder einige hochkarätige Motorsportveranstaltungen, bei denen Erzgebirger oft zu den Favoriten gehören. So etwa beim Moto-Cross in Thurm bei Zwickau, wo am 7./8. September Läufe um die nationale Meisterschaft und das Sachsen-Championat stattfinden. Auch beim ADAC-Sachsen-Rallye-Slalom-Cup, der am 14. September in der Kiesgrube im Zwickauer Ortsteil Auerbach stattfindet, zählt mit Niels Albert aus Aue ein Erzgebirger zu den Sieganwärtern. Beim Sächsischen Offroad-Cup (SOC) am 15. September in Oberwiera bei Waldenburg ist hingegen die erzgebirgische Enduro-Fraktion zahlenmäßig stark vertreten. Für Fans der Straßenrennen ist das Frohburger Dreieck ein Magnet. Am 21./22. September geht es dort in der European Moto Trophy um Punkte. Ein weiterer Programmpunkt in Frohburg ist das Finale der International Road Racing Championship (IRRC) in den Klassen Supersport und Superbike. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...