Motorsport - Nach Aufholjagd noch auf Platz 1

Zwönitz.

Neo Meier hat bei der Motocross-Clubmeisterschaft des MC Zwönitz den Sieg in der Quad-Klasse errungen. Dabei war der zwölfjährige Publikumliebling nach dem Start des ersten Laufs wegen eines technischen Problems stehen geblieben. Er konnte sein vierrädriges Gefährt aber wieder in Ordnung bringen und startete anschließend eine Aufholjagd, die ihm noch Platz 2 sowie die schnellste Rundenzeit einbrachte. Im zweiten Lauf setzte er sich dann souverän durch. Neben Quads waren in Zwönitz auch die Fahrer der Soloklassen bis 50, 65 und 85 Kubikzentimeter am Start. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...