Motorsport - Rallye-Duo kämpft um Bestzeiten

Grünhain.

Die Rallye Stemweder Berg zeichnet sich durch viele enge Abzweige aus. Bei der wilden Hatz als Lauf zur deutschen Meisterschaft sind Sepp Wiegand und Christoph Gerlich für das Rallye-Team Sachsen und den MC Grünhain am Start. Im Opel Adam R2 hoffen sie auf Punkte in der Wertung der zweiradgetriebenen Fahrzeuge. Und wünschen sich - mit Blick auf das tragische Unglück zur Sachsen-Rallye - eine für alle unfallfreie Veranstaltung. Zu absolvieren sind am Freitag und Sonnabend rund um Lübbecke 14 Prüfungen über 146 Kilometer. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...