Nach Debakel in Bietigheim droht dem EHV die rote Laterne

Zum fünften Mal in Folge hat Handball-Zweitligist Aue verloren. Beim neuen Tabellenzweiten gingen die Gäste am Samstagabend mit 19:41 regelrecht unter. Schon am Freitag gibt's die nächste Herausforderung.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...