Nachwuchs siegt am grünen Tisch

Ringen.

Die Nachwuchsringer des RVE Lugau haben zum Auftakt der Jugendliga Sachsen mit 32:0 gegen die WKG Pausa/Plauen gewonnen. Die Partie wurde mit dem höchstmöglichen Ergebnis für die Gastgeber gewertet, da die Vogtländer eine Gewichtsklasse nicht besetzt hatten und in einer weiteren mit Übergewicht angetreten waren. Auf der Matte hatten die Lugauer ebenfalls die Nase vorn, entschieden fünf der sieben für die Wertung bedeutungslosen Duelle für sich. Eine klare Niederlage fing sich der RV Thalheim, dessen Nachwuchs zuhause Aue mit 6:24 unterlag, ein. (jüw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...