Niederlage für Leukersdorfs Dritte

Leukersdorf.

Mit einer Niederlage ist die dritte Mannschaft des SV Leukersdorf in die neue Saison der Kreisliga Chemnitz im Billardkegeln gestartet. An den heimischen Tischen hieß es am Ende 653:810 gegen den 1. BC Limbach-Oberfrohna IV, der damit auch die Tabellenführung übernahm. Bester Akteur des Gastgebers war Wolfram Ahner mit 190 Punkten. Die Leukersdorfer sind vorerst Siebter im Neunerfeld, der SV Adorf hatte spielfrei. Am 2. Spieltag in knapp 14 Tagen tritt der SVL bei Aufbau Chemnitz II an, während Adorf bei Fortuna Weißbach II um Punkte kämpft. Beide Partien beginnen 13 Uhr. (mh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.