Olympia - Thalheimer Ringer im "Team Tokio"

Dresden.

Benjamin Opitz, Ringer beim RV Thalheim, ist vom Landessportbund Sachsen in das "Team Tokio" berufen worden. Die sächsischen Aktiven sollen in zwei Jahren bei den Olympischen Spielen in Japan an den Start gehen und werden von der Sportdachorganisation des Freistaats auf dem Weg dorthin ideell und finanziell unterstützt. Insgesamt gehören dem Team 67 Sportler an. Aus dem Erzgebirge sind neben Opitz die Leichtathletinnen Christina Schwanitz, Rebekka Haase und Sarah Schmidt, sowie Radsportler Felix Groß vom RSV 54 Venusberg mit dabei.eli

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...