Radsport - In zwei Disziplinen geht es um Titel

Venusberg.

In allen Bundesländern werden am Wochenende die besten Radsportler im Zeitfahren sowie im Straßeneinerfahren ermittelt. Sachsen richtet seine Titelkämpfe zusammen mit Sachsen-Anhalt aus, wobei die Vertreter aus dem Schüler-, Jugend- und Junioren-Bereich morgen zunächst in Sülzetal gefordert sind. Das Einzelzeitfahren in der Nähe von Magdeburg wird auf einer windanfälligen Flachstrecke von 4,5 Kilometern Länge ausgetragen. Der Venusberger Trainer Klaus Fischer erhofft sich dort ebenso gute Ergebnisse wie am Sonntag in Reinsdorf bei Zwickau. Dort wurde ebenfalls eine 4,5-Kilometer-Strecke vorbereitet, um bis hinauf zu den Männern die Medaillen im Straßenfahren zu vergeben. "Unsere Starter vom RSV 54 sind gut vorbereitet", gibt sich Fischer optimistisch. (kfis)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...