Radsport - Um Titel am Rochlitzer Berg

Venusberg.

Für die Radsportler geht es morgen am Rochlitzer Berg um die letzten sächsischen Medaillen des Jahres 2018 auf der Straße. Auf die Fahrer wartet ein 3,8 Kilometer langer Anstieg von Sörnzig hinauf zum Berghotel Türmerhaus. Je nach Alter ist er ein- bis zweimal zu bewältigen. Eva Luca, Maria Forkel und Junior Robin Wagler bestreiten am Wochenende in Bad Driburg das letzte Bundesligarennen der Saison. Am Bilster Berg geht es für die Männer zudem um den nationalen Meistertitel im Bergfahren. (kfis)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...