Rekorde im Minutentakt

Kegeln: Stollberg gewinnt Freundschaftsspiel

Stollberg.

Die Bahnrekordtafel in der Stollberger Kegelarena fristete bislang ein trauriges Dasein. Doch das hat sich am Wochenende geändert. Sage und schreibe mit 5801:5458 schlugen die Kegler der SKV 9Pins am Samstag den KV Reinsdorf 1992 in einem Vorbereitungsspiel auf die kommende Saison. Initiiert hatte den Vergleich Rico Kämpe, der der Partie auch seinen Stempel aufdrückte und mit 1049 Kegeln einen neuen Bahnrekord bei den Herren aufstellte. Auch sein Teamkollege René Köhler präsentierte sich stark und knackte mit 1003 Kegeln ebenfalls die magische 1000er-Marke. Einen weiteren Rekord erzielte Jörg Geißler, der mit 940 Kegeln einen neuen Ü50-Bestwert aufstellte. Auch das Endergebnis selbst sprengte alle Grenzen und bedeutete einen neuen Mannschaftsbahnrekord.

Die Rekordflut war dabei allerdings eine mit Ansage. Denn ausschließlich für diesen Wettkampf kehrten die Kegler zurück zum alten Spielsystem mit 6 mal 200 Würfen. Üblich sind mittlerweile nur 120 Würfe mit internationaler Punktwertung. "Seit Eröffnung der Kegelbahn vor zwei Jahren gab es in Stollberg noch keinen Wettkampf über die alte Distanz. Das wollten wir unbedingt ändern, um die Rekordtafel endlich mit Zahlen zu füllen", sagte Kämpe. (stw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...