Rekordhalter zu Gast

Kegeln: 9Pins treffen auf Top-Team aus Zwickau

Stollberg.

Nicht nur ein Top-Spiel der 2. Bundesliga steht diesen Sonnabend ab 13 Uhr in der Stollberger 9Pins-Arena auf dem Programm. Beim Duell zwischen den Gastgebern und dem TSV Zwickau gibt sich in den Reihen der Gäste mit Lars Pansa auch der Halter des Einzelbahnrekords erneut die Ehre.

In der vergangenen Saison überrollte er mit wahnsinnigen 712 Kegel die Stollberger im Alleingang. "Von ihm wird es vermutlich abhängen, ob wir diesmal etwas Zählbares behalten dürfen", prognostiziert der Stollberger Kapitän Stefan Werth. "Wir wollen unser Potenzial abrufen, um die Partie so lange wie möglich offen zu gestalten", so Werth, dessen Mannschaft mit zwei Erfolgen in die Saison startete.

Die Damen des SKV wollen am Sonntag gegen Aufsteiger Bennewitz punkten. Das Team um Kapitänsfrau Kristin Voigt startete mit einem Sieg und einem Remis in die Saison und will daheim nachlegen. Einfach wird es nicht, denn die Randleipzigerinnen bewiesen mit einem Auswärtssieg in Elsterwerda und daheim gegen Wriezen mit zwei Erfolgen ihre Klasse. (stw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.