Ringen - Achtmal Gold für Starter aus Region

Thalheim/Lugau.

Die Nachwuchsringer aus der Region haben bei den Bezirksmeisterschaften der Junioren sowie der A-, B- und C-Jugend achtmal Gold gewonnen. In der heimischen Sporthalle an der Sallauminer Straße standen dabei sechsmal Sportler des RV Eichenkranz Lugau ganz oben. Valentino Weber siegte bei den Junioren in seinem Limit (70 kg) als einziger Starter kampflos. Bei den A-Jugendlichen triumphierte Erik Negwer (45 kg). In der B-Jugend holten Moritz Ose (35 kg) und Leon Blachut (44 kg) Gold, in der C-Jugend Marick Schüßler (29 kg) und Julien Markert (42 kg). Aufseiten des RV Thalheim durften sich Julian Rößler (A-Jugend/60 kg) und Franz Görner (C-Jugend/31 kg) über eine Goldmedaille freuen. (jüw)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...