Ringen -

Gelenau.

Mit Platz 3 ist Ringkämpfer Erik Löser von der Adriatic Trophy aus Porec zurückgekehrt. Bei diesem internationalen Juniorenturnier in Kroatien besiegte der für den RSK Gelenau startende Herolder unter anderem seinen Finalgegner der deutschen Meisterschaft, Anthony Sanders aus München, mit 6:1 und untermauerte damit seine nationale Spitzenposition im Limit bis 72 Kilogramm. Demnächst entscheidet Bundestrainer Maik Bullmann, ob der 20-Jährige im Juni im spanischen Pontevedra die Europa- oder ob er im August im estländischen Tallin die Weltmeisterschaft der Junioren bestreiten wird. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...