Ringen - Junge Athleten holen Podestplätze

Aue.

Mehrere Podestplätze haben sich Nachwuchsringer des FC Erzgebirge Aue bei der mitteldeutschen Meisterschaft der A-Jugend gesichert. Das beste Ergebnis aus Sicht der Lila-Weißen erreichte am Sonnabend in Berlin Connor Sammet mit Platz 1. Adel Gul Hussain wurde Zweiter. Jeweils Bronze ging an Maximilian Becher und Moritz Singer. Weiterhin waren die Auer im Feld von 140 Athleten mit Finn Brandl (5.), Magnus Klippel (7.) sowie Tim Ullrich (11.) vertreten. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...