Ringen - Ohne DM-Medaille heimgekehrt

Gelenau.

Von den Deutschen Meisterschaften sind die A-Jugend-Ringer des RSK Gelenau ohne große Erfolge heimgekehrt. Unter 168 Teilnehmern, die in Witten auf die Matte gegangen waren, gab es für sie in acht Kämpfen nur zweimal Grund zum Jubeln. Dennoch blieben Eric Hofmann und Johnny Uhlig, die im Limit bis 60 Kilogramm antraten, nach jeweils einem Sieg und zwei Niederlagen auf den Plätzen 13 und 17 hängen. Felix Franke schied nach zwei Punktniederlagen aus. Kim Schaarschmidt war im freien Stil gänzlich überfordert. Besser lief es für Erik Löser, der bei der Adriatic Trophy im kroatischen Porec Platz 3 belegte. Demnächst entschiedet Bundestrainer Maik Bullmann, ob der 20-Jährige im Juni in Spanien die Europa- oder ob er im August in Estland die Weltmeisterschaft der Junioren bestreiten wird. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...