Ringen - Sieg und Niederlage für Mattenfüchse

Aue.

Eine unglückliche 13:16-Niederlage hat die zweite Mannschaft des FC Erzgebirge Aue in der Ringer-Landesliga zum Saisonauftakt bei der WKG Pausa-Plauen II kassiert. Per Punktsieg je drei Zähler gelangen Faisal Eaysi (57 Kilogramm/ klassisch), Amir Dastouri (66 kg/k) und Connor Sammet (96 kg/k). Routinier Nico Schmidt (125 kg/Freistil), der die Zweite nun öfter verstärkt, kam kampflos zu vier Punkten. Als Zünglein an der Waage erwies sich das knappe Duell von Adel Gul Hussain (61 kg/F). In einem packenden Kampf mit Gunnar Fritsch und vielen technischen Wertungen verlor Hussain letztlich beim Stand von 19:20 auf Schultern. Diesen Sonnabend empfängt Aue II den RSK Gelenau II. In der Jugendliga ging's für die Veilchen zum RV Thalheim. Die Lila-Weißen gewannen klar mit 24:6. Die Punkte holten jeweils per Schultersieg Richard Weigandt (27 kg/F), Vito Hohmann (30 kg/k), Finn Weiß (36 kg/k), Erik Wagner (40 kg/ F) und Johannes Adler (54 kg/k). Technisch überlegen siegte Thorben Ebert (48 kg/F). (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...