Ringen - Thalheim remis, Lugau siegt

Thalheim/Lugau.

Die Nachwuchsringer des RV Thalheim und jene des FC Erzgebirge Aue haben sich im Spitzenkampf der Jugendliga unentschieden getrennt. Beide Vereine hatten alle Gewichtsklassen besetzt und konnten jeweils vier Duelle gewinnen. Beim Drittplatzierten aus dem Zwönitztal legten Boas-Bertram Böttger (30 kg), Rafael Bohn (33 kg) und Oskar Kolonko (44 kg) ihre Gegner auf die Schultern. Finn Löffler (48 kg) siegte nach Punkten. Zwischen Thalheim und Spitzenreiter Aue liegt noch der Nachwuchs der Lugauer Eichenkränze, der sich bei der WKG Pausa/Plauen (4.) mit 20:12 durchsetzte. Janique Wolf (27 kg), Moritz Ose (36 kg), Erik Negwer (40 kg), Leon Blachut (44 kg) und Nils Brendel (54 kg) gingen siegreich von der Matte. (jüw)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...