Ringen - Zwei Goldmedaillen für den Nachwuchs

Werdau.

Die Jugend-Ringerinnen Ana-Alicia Claußnitzer (65 kg) und Ana-Sophia Claußnitzer (75 kg) haben beim 18. Internationalen Turnier um den Pokal der Stadt Werdau Gold für den RTV Zöblitz erkämpft. Auch Schwester Ana-Lucia (49 kg) schaffte als Zweite den Sprung aufs Treppchen. Komplettiert wurde die Medaillensammlung des RTV im männlichen Wettbewerb durch Elia Glöckner (23 kg) und Connor Weise (58 kg). Kanye-Pharrell Rieger schrammte als Vierter knapp am Podest vorbei. Auch Susan Wagner, Paul Heine sowie Alexander Hiemann blieben ohne Medaille. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...