RSK-Duo glänzt in Kaderwettkampf

Gelenau.

Beim zentralen Lehrgang der Nationalmannschaft im griechisch-römischen Stil haben zwei Ringer des RSK Gelenau ihr Potenzial unter Beweis stellen können. Als Ersatz für die internationalen Turniere in Polen und Kroatien, an denen die Kämpfer teilnehmen sollten, rief Bundestrainer Michael Carl seine Kadersportler diese Woche zu einem internen Turnier zusammen. Dabei gewann Anton Vieweg in der Gewichtsklasse bis 87 Kilogramm beide seiner Duelle mit 9:0. Ebenfalls zwei Siege konnte Erik Löser (77 kg) feiern, der allerdings noch in der Vorrunde dem späteren Sieger und einstigen Europameister Pascal Eisele unterlag. Das Turnier galt als richtungsweisend für eine mögliche Weltmeisterschaft im Dezember "Falls eine WM stattfindet und das Hygienekonzept stimmig ist, würden wir sehr gerne dort starten", sagt Carl, der nach der langen Wettkampfpause noch Steigerungspotenzial erkannte. (anr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.