SAV-Mädchen sichern sich fünfmal Gold

Podestakrobatik: Zwei Meisterschaften in Leipzig

Mit sieben Medaillen, davon fünf goldene, sind Starterinnen des Sportakrobatikvereins Schwarzenberg am Samstag von der Landes- und der Ostdeutschen Meisterschaft der Podestakrobaten zurückgekehrt. "Eine gute Bilanz", sagt Nicole Georgi, 1. Vorsitzende des Vereins. Ausrichter dieser Titelkämpfe war die TuG Leipzig. In der Landesmeisterschaft der Schülerklasse sicherte sich mit einer sehr guten Leistung Alina Illig vom SAV den Titel. Zweite wurde eine Akrobatin der TuG Leipzig, Dritte Emma-Therese Kaufmann (SAV). In der Jugendklasse gewann Kira Lorenz (SAV) vor einer TuG-Vertreterin. Clara Blechschmidt (SAV) konnte in der Juniorenklasse 1 den Siegerpokal in Empfang nehmen. Bei der Ostdeutschen Meisterschaft gab es Gold für Alina Illig (Schüler) und für Clara Blechschmidt (Junioren 1). Vizemeisterin wurde Kira Lorenz (Jugend). Hier gingen der Titel an TuS Hellersdorf und Rang 3 an TuG Leipzig. Nun beginnen für die Sportakrobaten die Vorbereitungen für die nächsten Wettkämpfe im November. (khs)

0Kommentare Kommentar schreiben