Schach - 17 Duos stellen sich dem Familienturnier

Annaberg-Buchholz.

Am 10. Annaberger Familienschachturnier haben im "Erzhammer" 17 Duos teilgenommen. "Dabei waren 18 Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren sowie 12 Spieler, die keinem Verein angehören. Der Jüngste war 7Jahre alt, der Älteste 69", berichtet Organisator Volker Berndt. Die Starter kamen sogar von weit her: aus Karlsbad, Weiden, Dresden und Freiberg etwa. In den sieben Runden mit zehn Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie sowie nach Alter und Können vergebenen Bonuspunkte hatte jeder die Chance, Pokale zu gewinnen. (mas)

Ergebnisse: 1. John Heinrich/ Wilfried Hempe (Enkel/Opa aus Zschopau/Grünhainichen), 2.Ina Weiß/Nora Weiß (Mutter/Tochter aus Freiberg), 3. Kay Löser/Nevio Löser (Vater/ Sohn aus Auerbach); Bestes Geschwisterpaar: Georg und Christiane Berndt aus Annaberg; Bestes Eltern-Kind-Team: Jiri und Jiri Hroch aus Karlsbad; Bestes Opa-Enkel-Team: Andreas und Miguel Kaltschmidt aus Weiden/Freital

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...