Schach - Auer genießen bei Finale Heimrecht

Aue.

Denksportler aus dem ganzen Freistaat kommen in Aue zusammen. Der ESV Nickelhütte ist am Sonnabend Ausrichter der Endrunde im Kampf um die Pokal-Mannschaftsmeisterschaft des Schachverbands Sachsen. Gespielt wird in der Aula der Oberschule Aue-Zelle. Beginn ist 10 Uhr. Gegen 16 Uhr erfolgen die Siegerehrungen. Bei diesem Pokalfinale treten sechs Teams an. Um die Trophäe kämpfen neben den Gastgebern zwei Mannschaften von der SG Leipzig sowie die SG Dresden, der FVS Hoyerswerda und der Zwickauer SC. Die beiden bestplatzierten Vereine qualifizieren sich für die deutsche Pokal-Mannschaftsmeisterschaft. Zum Landesausscheid am Sonnabend sind Zuschauer herzlich willkommen. (wend)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...