Schießen - Jedermann kann ins Schwarze treffen

Schwarzenberg.

Ein Schießwettbewerb für jedermann steigt kommenden Sonnabend beim Schützenverein Schwarzenberg. Ab 9 Uhr sind Neugierige herzlich willkommen, um sich im Zielen zu versuchen. Dazu gibt es ab 11 Uhr kostenlose Verpflegung mit Schlachtspezialitäten und die Chance, die Vereinsarbeit kennenzulernen. Rein sportlich gesehen wird mit der Langwaffe aus 50 Metern eine elektronische Trefferanzeige anvisiert. Die Besten erhalten Pokale und Urkunden. Zuletzt ging es im Schießsportzentrum um den Militärpokal, den sich Torsten Fischer mit 71 Ringen sicherte - vor Frank Büttner (66) und Sven Mothes (65). Damit blieb das Podest in Schwarzenberger Hand. (ane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...