Schießsport - 191 Ringe bilden die Pokalbestmarke

Schwarzenberg.

Den Wettstreit um den Bockbier-Pokal des Schützenvereins Schwarzenberg hat bei den Männern Andrej Chernik gewonnen, der mit der Kurzwaffe aus 25 Metern insgesamt 191 Punkte sammelte. Zweiter wurde Wolfhard Köthe (185). Platz 3 ging an Rolf Mothes (183). Bei den Frauen, die aus zehn und 15 Metern auf die Ovalscheibe zielten, setzte sich Annelie Illert (188) vor Kerstin Goll (179) und Christina Blachnik (178) durch. Knapp 40 Teilnehmer stellten sich dem Wettbewerb. (ane)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.