Schneeberg feiert Dreier

Fußball, Landesklasse: Concordia auswärts erfolgreich

Schneeberg.

Mit drei Punkten ist die Landesklasse-Elf des FC Concordia Schneeberg aus Meerane zurückgekehrt. Gegen den SV gelang am Sonntag ein verdienter 4:1-Sieg (1:0).

Dabei mussten die Gäste um Trainer Armin Oechsner kurzfristig Dominic Baars im offensiven Mittelfeld ersetzen. Mit Moritz Lorenz erhielt ein junger Spieler eine Chance - und machte seine Sache laut Oechsner gut. "Wir sind auch prima ins Spiel gekommen und gaben den Ton an", so der Trainer, der anfangs mit einer zu fahrlässigen Spielweise haderte. Aber dann gelang den Schneebergern per schön herausgespieltem Tor das 1:0 (25.) durch Marcel Schumann, der von Passgeber Lorenz gekonnt in Szene gesetzt wurde. Bis zur Pause ließ Concordia aber weitere Möglichkeiten aus.

Kurz nach Wiederbeginn segelte ein Meeraner Kopfball nur knapp am Gäste-Kasten vorbei - der Weckruf. "Danach spielten wir uns im Minutentakt Chancen heraus", sagte Oechsner. Zählbares wurde daraus erst nach mehreren Anläufen. Tim Martin erhöhte auf 2:0 (63.), ehe quasi aus dem Nichts für die Gastgeber der Anschluss (67.) fiel. Einen Konter nutzte Franco Stopp schließlich zum 3:1 (74.) für Schneeberg, ehe Paul Goldhahn mit dem Schlusspfiff das 4:1 (91.) gelang. (wend)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...