Skat -

Geyer.

Die Skatmannschaft des SC Binge-Buben Geyer hat sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Sie setzte sich in Flöha am Wochenende gegen 23 weitere Vierer-Vertretungen durch, gewann Bronze bei der Sachsenmeisterschaft und sicherte sich damit ziemlich souverän das Startrecht für Magdeburg. Am 17. und 18. Oktober werden in der Elbestadt die nationalen Titelkämpfe ausgetragen. In den sechs spannenden Serien trugen Sabine Hornung (6672 Punkte), Mike Pötzsch (6203), Peter Berger (5582) und Michael Dartsch (4574) zu Platz 3 für die Geyerschen bei. Das Quartett mit einer Dame und drei Buben erreizte sich 297 Einzelspiele, von denen es 256 gewann und es in Summe auf 23.031 Punkte brachte. Besser nur: Vier Wenzel Flöha (25.067) und die Ostsachsenbuben aus Neustadt (23.742). Der SC Vier Buben Bärenstein (22.109) scheiterte auf Platz 11 am Weiterkommen. (mas)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.