Skat - Dörnthaler Pokal geht nach Chemnitz

Der Chemnitzer Robin Weißbach hat das Sommerturnier der Skatbrüder Wernsdorf gewonnen. In Dörnthal behauptete er sich mit 3846 Punkten vor Sandro Claus (3642) aus Geyer. Bester Lokalmatador unter den 28 Teilnehmern war Gerd Kleditzsch, der auf Platz 5 landete. Für fünf andere Spieler der Skatbrüder Wernsdorf ging unterdessen die Saison in der Chemnitzer Verbandsgruppenliga weiter - allerdings mit wenig Erfolg. Die dritte Mannschaft kam lediglich auf 2:7 Zähler und ist mit 26:19 Gesamtpunkten nun Tabellenelfter unter 17 Mannschaften. (anr)

0Kommentare Kommentar schreiben