Skat - Zwei Tandems kommen weiter

Schneeberg.

Jochen Müller und Hans-Joachim Herrmann aus Johanngeorgenstadt haben sich in Schneeberg für die Zwischenrunde im Kampf um die deutsche Tandemmeisterschaft im Skat qualifiziert. Sie belegten in diesem Vorausscheid einen tollen 4. Platz unter 32 Startern. Ebenfalls auf Sachsenebene tritt die Johanngeorgenstädterin Petra Grimm mit dem Zwönitzer Hans-Jürgen Homilius an, die in Schneeberg Platz 14 erreichten. Ausgetragen wird die Landesrunde am 6. April auf Schloss Augustusburg. (jho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...