Skat - Zwönitzer räumen kräftig ab

Zwönitz.

Lokalmatador Werner Grohmann hat das fünfte Turnier der von der Fraktion der Linken im Zwönitzer Stadtrat organisierten, jährlichen Skatmeisterschaft gewonnen. Er setzte sich im Mehrgenerationenhaus mit 2264 Punkten knapp gegen Joachim Mitzka (2182) durch. Den Zwönitzer Dreifachtriumph perfekt machte Thomas Reich, der mit 1750 Zählern allerdings schon einen deutlichen Rückstand auf den Sieger aufwies. Insgesamt 23 Spieler nahmen an dem Turnier teil. Tagessieger Grohmann liegt mit insgesamt 9296 Punkten auch in der Gesamtwertung aktuell in Führung. Die nächste Runde steigt am 17. August (jüw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...