Skilanglauf - Quartett weist Form für den Winter nach

Stützengrün.

Vier Skilangläufer des SV Stützengrün haben sich in Olbernhau einer Athletiküberprüfung unterzogen. Dabei waren zehn Übungen zu absolvieren, die Balance, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer forderten. Anton Sommermann wurde in der Altersklasse 10 Dritter und verbesserte sich im Vergleich zum ersten Test im Frühjahr um starke 109 Punkte. Hedy Schneider (AK 10) legte als Zweite 24 Punkte zu. "Beide rufen ihr Leistungsvermögen immer besser ab", sagt Trainer Jens Tröger. Das sollte Ansporn für den Winter sein. In der AK 13 wurde Oskar Böhm seiner Favoritenrolle gerecht und siegte klar. Der gleichaltrige Fabio Speri belegte dank guter Grundlagen Platz 4. (jtö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...