Skispringen - Selina Freitag führt Gesamtwertung an

Einsiedeln.

Bei Wettkämpfen in der Serie um den Alpencup im Skispringen haben sich in Einsiedeln (Schweiz) Starter von der SG Nickelhütte Aue gut geschlagen. Dabei mussten die Erzgebirger wechselhafte Windbedingungen meistern. Selina Freitag wurde am Samstag Fünfte, am Sonntag Zweite und führt in der Gesamtwertung. Cedric Weigel ist nach den Rängen 23 und 10 insgesamt 13., Johannes Schubert liegt nach den Plätzen 11 und 22 auf Rang 14 in der Cupwertung. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...