Souverän Platz 2 verteidigt

Adorf/Leukersdorf.

Die Billardkegler des SV Adorf haben in der Kreisliga Chemnitz einen überzeugenden Sieg bei der SG Aufbau Chemnitz II eingefahren. Beim 771:695 lagen die Gäste von Beginn an in Führung. Bester Adorfer war Mirko Claußner, der 218 Zähler erzielte. Damit verbleiben die Adorfer weiterhin ungefährdet auf dem zweiten Tabellenrang. Dagegen stand der SV Leukersdorf III in seiner Heimpartie gegen die Billardkegler des FC Erzgebirge II vornherein auf verlorenem Posten. Die Niederlage fiel mit 657:789 hoch aus. Mit 196 Punkten erzielte Vivian Ramm den Bestwert der Gastgeber. Auch Leukersdorfs Dritte ist weiterhin Siebenter. (mh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.