Spitzen-Trio vor lösbaren Aufgaben

Marienberg.

Nachdem das für vergangenes Wochenende angesetzte Spitzenspiel zwischen der SpG Gebirge/Gelobtland/Satzung (3.) und Spitzenreiter Motor Marienberg II abgesagt worden war, kommt es diesen Sonntag, 14 Uhr, zu keinem direkten Duell von Medaillenanwärtern. Stattdessen hält der siebente Spieltag der Fußball-Kreisliga Ost für das Spitzen-Trio vermeintlich leichte Aufgaben bereit. Während die Marienberger Reserve daheim auf den VfB Zöblitz (14.) trifft, muss der Tabellenzweite BSV Eintracht Zschopautal bei der SpVgg Neundorf/Wiesenbad (8.) ran. Auf die SpG Gebirge wartet dagegen das Auswärtsspiel bei der SG 47 Wolkenstein (6.), die vor zwei Wochen mit einem 2:1-Sieg gegen Deutschneudorf überraschte. (min)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.