Spitzenplatz im Visier

Tischtennis: Tannenbergerinnen empfangen Großpösna

Tannenberg/Pobershau.

Die Spielerinnen des TTSV Tannenberg empfangen am Samstag ab 10 Uhr den TTC Großpösna II in der Tischtennis-Landesliga. Die Gegnerinnen haben ihr bislang einziges Spiel verloren, dagegen sind die Tannenbergerinnen noch ungeschlagen.

Mit einem weiteren Sieg könnte der TTSV auf den Spitzenplatz klettern. Doch leicht wird diese Aufgabe für das Team um Maria Franz gegen die Großpösnaer Reserve nicht. In früheren Begegnungen gab es knappe Ergebnisse, allerdings immer zugunsten der Handwerkerinnen.

Für den TTV Fortuna Grumbach steht am Samstag ein Entscheidungsspiel in der 1. Bezirksliga an. Die Fortuna muss 14 Uhr im Erzgebirgsduell beim TSV Pobershau an die Platten. Dabei zählen für die bis dato sieglosen Gäste nur Punkte, um Selbstvertrauen zu tanken und das Konto endlich mit positiven Zählern zu füllen. Pobershau steht dagegen mit 7:5 Punkten und dem 3.Rang gut da. In der Damen- Bezirksliga besitzt der TTC Annaberg am Samstag ab 10 Uhr gute Erfolgschancen beim Schlusslicht Lichtenauer SC. (tle)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...