Sportpolitik - Neuer Fonds hilft bei Lehrgängen

Aue.

Der Erzgebirgssportbund hat den Sportjugendtag in Aue genutzt, um junge Leute für ihr Engagement zu ehren. Besonders würdigte er Sandy Manes, die im Fuß- und Volleyball aktiv ist. Zugleich rückte Sportjugendkoordinator Fabian Göbel einen neuen Fonds in den Fokus. Er startet in diesem Monat und hat zum Ziel, die Ausbildung von jungen Ehrenamtlichen finanziell zu unterstützen. "Mit dem Geld fördern wir Lehrgänge für angehende Trainer, Jugendleiter und Schiedsrichter zu 75 Prozent, maximal aber mit 100 Euro pro Teilnehmer bis 26Jahre", so Göbel. Richtlinie und Antragsformular sind auf der Homepage des Kreissportbundes zu finden. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...