Start in Pokalserie gelingt ordentlich

Schwarzenberg.

Gelungener Auftakt: Mit dem Nord-Cup in Clausthal-Zellerfeld im Harz hat der Kampf um den Deutschlandpokal im Biathlon begonnen. Talente des PSV Schwarzenberg meisterten den Einstieg prima. Julia Wölkerling (AK 18/19) sowie in der AK 16 Luise Aurich und Joe Benedict Bretschneider, die in der Jugendgruppe am Stützpunkt Oberwiesenthal trainieren, vertraten die Vereinsfarben. Beim Berganstiegslauf mit Skirollern in der klassischen Technik gelang Wölkerling mit Platz 1 gleich ein Paukenschlag. Aurich schaffte es mit einem engagierten Auftritt auf Rang 4, während Bretschneider 20. wurde. Es folgte ein Skiroller-Sprint auf einer sehr anspruchsvollen Strecke. Erneut liefen Wölkering und Aurich unter die zehn Besten. Ein Crosslauf-Massenstart bildete den Abschluss. Bei den vier Schießeinlagen gab es für die PSV-Talente aber die eine oder andere Strafrunde zu viel. Mit starken Laufzeiten kämpften sich die Mädels trotzdem wieder ins Vorderfeld. (ane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...