Tabellenzweiter wartet auf Concordia

Marienberg.

Der FC Concordia Schneeberg (5. Platz/31 Punkte) ist in der Fußball-Landesklasse West am Sonntag ab 15 Uhr beim FSV Motor Marienberg (2./33) zu Gast. Da sich zuletzt beim 2:2 in Thalheim mit Torhüter Tom Kieser sowie Felix Unger und Tim Martin gleich drei seiner Männer verletzten, muss Trainer Armin Oechsner etwas "jonglieren", was die Aufstellung angeht. Er habe aber einen breiten Kader, so der Coach. Daher ist er durchaus optimistisch, die Ausfälle kompensieren zu können. "Jetzt müssen halt die jungen Leute ran." Das Duell mit Marienberg sei eine Herausforderung. Oechsner ist indes sicher, dass die Tatsache, von den jüngsten fünf Punktspielen keines verloren zu haben, seiner Truppe Selbstvertrauen gibt. Die sehr kampfbetonte Auseinandersetzung in der Hinrunde hatte Concordia 2:0 gewonnen. (wend)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...