Tannen schlagen doppelt zu

Thalheim.

In den Derbys gegen die zweiten Vertretungen des Zwönitzer HSV haben die Kreisliga-Handballer des SV Tanne Thalheim zwei deutliche Heimerfolge eingefahren. Die Herren (2.) setzten sich mit 30:21 durch und zeigten dabei insbesondere im zweiten Abschnitt eine starke Leistung. Zur Pause hatte es noch unentschieden (11:11) gestanden. Die Frauen (5.) führten unterdessen beim 28:21-Erfolg zwischenzeitlich sogar mit zehn Toren und mussten nur am Ende ihrem Tempo noch etwas Tribut zollen. Der Sieg auf der Basis einer homogenen Mannschaftsleistung geriet allerdings nie in Gefahr. "Derbysiege sind immer ganz besonders schön", freute sich Rechtsaußen Lydia Rechner nach der Schlusssirene. (jüw)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.